E-Mail DIN 5008


Betreff nach DIN 5008

Geschäftsbriefe und E-Mails beginnen in der Regel mit einem Betreff. Der Betreff ist das erste, was dem Empfänger ins Auge fällt. Seien Sie hier sorgfältig. Dann klappt es mit dem Betreff nach DIN 5008. Der Betreff nach DIN 5008 – …

E-Mail richtig schreiben

Mittlerweile hat sich viel getan in Sachen Kommunikation per E-Mail. Sie ist heute aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken. Teilweise sind 100 oder mehr E-Mails pro Tag zu bearbeiten. Ihre E-Mails sollten genauso seriös, kompetent und rechtssicher wirken wie traditionelle …

E-Mail Signatur DIN 5008

E-Mail Signatur: kleiner Baustein – große Wirkung Auch die Signatur einer E-Mail sollte DIN 5008 gerecht sein. Abschluss/Signatur Der Abschluss wird einer E-Mail als elektronischer Baustein (Signatur) zugesteuert. Er enthält: Gruß Kommunikations- und Firmenangaben E-Mail-Adresse Internet-Adresse Telefonnummer Faxnummer Internetadresse Achten …

Business E-Mails – zeitgemäß und modern

Das Schreiben von Business E-Mails gehört zum Alltag einer jeden Sekretärin und Assistentin. Wichtig für die heutige zeit ist, dass Sie einen höflichen, aber modernen Ton in Ihrer Korrespondenz pflegen. Oft findet man in Geschäftspost veralterte Floskeln. Der Schreibstil eines …

E-Mail Korrespondenz

Die meiste Korrespondenz im Unternehmen läuft heute über E-Mails. es ist also wichtig, dass Ihre E-Mail Korrespondenz DIN 5008 konform ist, und den Empfänger überzeugt. Zeilenabstand E-Mail Korrespondenz Ebenso wie Geschäftsbriefe, sind E-Mails einzeilig zu schreiben. Betreff Der Betreff ist die knappe, …

E-Mail nach DIN 5008

Besteht ein großer Unterschied zwischen Brief und E-Mail nach DIN 5008? Die Regelungen zu E-Mails sind dann gültig, wenn sie als Geschäftsbrief verwendet werden. Firmenintern versendete E-Mails sind nicht an diese Regelungen gebunden. Dennoch sollten Sie auch im internen E-Mail-Verkehr …